Katrin Raabe: Mädchenspezifische Prävention von Essstörungen
Schneider Verlag Hohengehren GmbH | ISBN: 3896769502

Essstörungen haben in den Industrienationen erschreckende Ausmaße angenommen. Gerade bei Mädchen und Frauen sind Essstörungen wie Bulimie, Magersucht, aber auch Esssucht und subklinische Formen von Essstörungen weit verbreitet. Konzepte zur Prävention von Essstörungen sind daher dringend erforderlich.

Dieses Buch versteht sich als Praxisbuch für eine mädchenspezifische Prävention von Essstörungen. Es befasst sich mit möglichen Handlungsansätzen und stellt die praktische Umsetzung von Prävention anhand der Projektarbeit des Heidelberger Mädchenhaus e.V. dar. Ein Praxisteil gibt außerdem konkrete Hilfestellung bei der Umsetzung eigener Projekte.

praeventionessstoerungen kl

Bestellung direkt beim Schneiderverlag Hohengehren www.paedagogik.deoder über jeden Online-Buchhandel.