Ich bekomme immer mal wieder Anfragen, ob ich Informationen zu Studien veröffentlichen würde. Da ich Forschung wichtig finde, möchte ich die Informationen über die angefragten Studien hier gerne weitergeben.
Für alle, die forschen, hier ein paar kurze Informationen!

Geschwister von Personen mit Essstörungen: StudienteilnehmerInnen für Online Befragung gesucht !

Liebe Alle!
Mein Name ist Johanna Wrchowszky und ich bin im Rahmen meiner Masterarbeit an der Universität Wien auf der Suche nach Personen für meine Online Befragung zum Thema Geschwister von Personen mit Essstörungen, welche folgende Vorraussetzungen erfüllen:

  • eine Schwester mit aktueller Bulimie und/oder Anorexie
  • mindestens 18 Jahre alt

Es handelt sich dabei um einen Online Fragebogen. Abgefragt werden unter anderem Themen wie das Essverhalten, die eigene Körperwahrnehmung und psychisches sowie körperliches Wohlbefinden. Die Bearbeitung des Fragebogens dauert etwa 20 Minuten und die Daten sind natürlich streng anonymisiert. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an mich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Anbei der Link , bitte weiterleiten und/oder draufklicken und starten: http://sosci.univie.ac.at/siblingsEDIch wäre Ihnen dankbar wenn Sie mit der Teilnahme und Weiterleitung einen wertvollen Beitrag für diese Arbeit leisten!

Beste Grüße
Johanna Wrchowszky

 

Online-Selbsthilfeprogramm für Betroffene mit regelmäßigen Essanfällen oder Kontrollverlust beim Essen

  • Hast Du manchmal das Gefühl die Kontrolle über das Essen zu verlieren?
  • Oder hast Du häufig den Eindruck, übermäßig große Mengen zu essen?

Wenn Du diese beiden Fragen mit Ja beantwortet haben, dann kannst Du dich unter diesem Link für eine Studie der Universität Heidelberg zur Evaluation einesOnline-Therapieprogramms von Selfapy anmelden, welches speziell für Personenentwickelt wurde, die unter wiederkehrenden Essanfällen oder Kontrollverlust beim Essen leiden:

https://s2survey.net/selfapy-ES

 

Mütter mit (früherer) Essstörung und ihre Töchter gesucht

Das Institut für Psychologie an der Universität Osnabrück sucht Mütter und Töchter für eine Studie zum Körperbild bei Frauen.
Ausführliche Informationen findet ihr im Flyer.

 

Umgang mit Gefühlen, Studie der Universität Wien

Sehr geehrte Foren-NutzerInnen!
Wir sind Studierende an der psychologischen Fakultät der Universität Wien und führen im Rahmen eines Forschungsprojekts eine Online-Studie zum Thema Umgang mit Gefühlen bei regelmäßigen Essanfällen und Adipositas durch.

In der Online-Studie geht es um Ihre persönlichen Empfindungen, die Sie in Zusammenhang mit Ihrem Essverhalten erleben. Zudem ist von besonderem Interesse, wie Sie im Alltag mit negativen und positiven Gefühlen und Gedanken umgehen. Um möglichst viele Personen zu erreichen und somit die Qualität der Studie zu gewährleisten, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Falls Sie von regelmäßigen Essanfällen und/oder Adipositas betroffen sind, bitten wir Sie daher um Ihre geschätzte Mithilfe!

Da wir verschiedene Personengruppen in Hinblick auf diese Thematik vergleichen wollen, suchen wir außerdem Personen, die an keiner Essstörung leiden – egal ob diese normalgewichtig oder übergewichtig sind.

Vor einiger Zeit wurden im Rahmen eines Forschungsprojekts bereits Daten für eine Online-Studie, die sich mit dem Thema Umgang mit Gefühlen bei der Binge-Eating-Störung beschäftigt hat, erhoben – falls Sie sich erinnern können, bereits an der damaligen Studie teilgenommen zu haben, bitten wir Sie, bei der aktuellen Befragung nicht erneut mitzumachen und bedanken uns für Ihre Unterstützung sowie für Ihr Interesse.

Die Teilnahme an der aktuellen Studie nimmt ca. 30 Minuten in Anspruch (die Dauer ist von der individuellen Bearbeitungsgeschwindigkeit beim Ausfüllen der Fragebögen abhängig).
Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt, sind anonym und enthalten keinerlei Informationen, mit denen man Sie identifizieren könnte.

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zur Studie haben, können Sie uns gerne per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren.

Hier geht es zur Online-Studie: http://dk.akis.at/minder/eating

Vielen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung!
Beste Grüße
Daniel Meissl, BSc und Elisabeth Strutzenberger, BSc

 

Ergebnisse der Onlineumfrage der Uni Osnabrück im Oktober 2014

Danke an alle, die bei der Onlineumfrage der Universität Osnabrück mitgemacht haben! Eine erste Auswertung der Onlineumfrage der Universität Osnabrück ist hier zu finden!